Frachtflüge / Eilflüge

 

 

Wenn schnell nicht schnell genug ist...

...dann nehmen Sie den Helikopter!



Wie oft werden wir gerufen, wenn Not am Mann ist und jede Minute zählt. Deutschland ist ein Produktionsstandort der extra Klasse und gerade in der modernen Just-in-time Wertschöpfungskette kann es fatale Folgen haben, wenn an einem Glied der Kette unvermittelt ein Zeitverzug auftritt. Oftmals droht dann ein Bandstillstand, dessen Produktions-Ausfallkosten in die Hunderttausende gehen können.

 


Jetzt kommt unser Moment! Binnen einer halben Stunde können wir in der Luft sein und uns zu einem beliebigen Ort in Europa auf den Weg machen. Ob wir die noch "heißen" Schweißteile direkt mit dem Gabelstapler in den Frachtraum unseres Helikopters schieben, oder aber auf einer Wiese neben einem Autobahnrastplatz die Ladung eines stehengebliebenen LKW übernehmen – ganz egal. Bei Bedarf gleich mit mehreren Hubschraubern oder bei langen Strecken auch in Kombination mit Flugzeugen.

Die Flüge können gleichzeitig – oder auch bewusst zeitversetzt im rollierenden Einsatz geplant werden. So bringen wir Ihre Fracht sicher und auf schnellstem Wege ans vorhergesehene Ziel.
 
Unsere Flexibilität und Effizienz in einer solchen Situation haben wir schon mehrfach unter Beweis stellen dürfen. Dabei ist jeder Auftrag anders, und jeder Auftrag ist aufs Neue auf seine eigene Art spannend. Deshalb freuen wir uns immer wieder ganz besonders darauf, für unsere Kunden aus der Not eine Tugend zu machen.

Rufen Sie uns an, bevor Ihre Produktionskette zusammenbricht. Nur dann holen wir für Sie "die Kuh vom Eis".

Übrigens: Die vergleichsweise niedrigen Kosten für den rechtzeitigen Helikopter Einsatz werden sich im Hinblick auf drohende Verluste durch Bandstillstand oder Produktionsausfall bzw. angesichts etwaiger Vertragsstrafen bei Lieferverzug ganz leicht wie von selbst bezahlt machen!